Willkommen zu den Smart Home FAQ

In den Smart Home FAQ finden Sie Fragen und Antworten zu den Themen KNX, Smart Home, Heimautomation, intelligente Gebäudesteuerung, Hausbus, Haus-Automatisierung, DALI, 1-Wire, uvm.

Selbstverständlich sind hier auch alle Fragen rund um das umfassende Handbuch Heimautomation mit KNX, DALI, 1-Wire und Co. diskutiert.

Buch Heimautomation mit KNX, DALI, 1-Wire und Co.

Wenn Sie selbst Fragen oder Anregungen haben: Nutzen Sie einfach die Kommentar-Funktion am Ende dieses Beitrags, oder schreiben Sie mir eine Mail: Kontakt

 

FAQ zum umfassenden Handbuch „Heimautomation mit KNX, DALI, 1-Wire und Co.“

Gibt es für das Buch und das EBook einen Bundlepreis ?

Bundlepreis

Ein Bundlepreis ist leider aus Gründen der gesetzlichen Buchpreis in Deutschland und den unterschiedlichen Mehrwertsteuer-Sätzen für gedruckte Bücher und EBooks nicht möglich. Was die Gründe im Detail sind, erfahren Sie hier: das EBook

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Falls ja, würde ich mich freuen wenn Sie ihn teilen. Vielen Dank!

 

KNX allgemein

Wird KNX überleben?

Wird KNX überleben?

Frage: Wird KNX überleben oder werden andere Anbieter in wenigen Jahren nicht eine vergleichbare Steuerung als Ergänzung für die normale Hausverkabelung zu einem unschlagbaren Preis sehr günstig anbieten? Im zweiten Fall wäre es ja jetzt nicht besonders sinnvoll, auf eine andere und deutlich teurere Verkabelung zu setzen oder? Schlimmstenfalls wäre das eigene System dann mit den günstigen Produkten auf dem Markt gar nicht kompatibel.

Antwort: Ich kann nachvollziehen, dass eine so tiefgreifende Entscheidung wie die der Gebäudeautomation sehr wohl überlegt sein will. Falls Sie sich über den Fortbestand von KNX bzw. dessen Eignung für die Zukunft Sorgen machen, kann ich Sie beruhigen. Ich habe eine ähnliche Fragestellung in meinem Blogbeitrag mal zusammengefasst, den Sie hier finden: KNX – Das richtige Bussystem

Ich habe mir auf der diesjährigen Lights and Building Messe fast 3 Tage Zeit genommen, mir die neuen Trends anzusehen. Sicherlich, Sie haben Recht, es drücken sehr viele kleine Hersteller mit mehr oder weniger eigenen Produkten auf den Markt. An KNX führt derzeit aber kein Weg vorbei, denn nur mit KNX bekommen Sie den weltweit größten Standard in professioneller Qualität. Zudem ist eine verkabelte Lösung wie KNX-TP in jedem Fall zu bevorzugen, eine Funk-basierte Lösung bietet sich in meinen Augen viel eher im Bestandsbau bzw. als Zusatz/Nachrüst-Komponente an, aber nicht für ein stabiles, professionelles Hausbus-Rückgrat. Die im Verhältnis zur Marktmacht KNX sehr kleinen Insellösungen stellen aus meiner Sicht keine echte Gefahr für KNX dar, sondern nur ein wünschenswerter Wettbewerb, der dazu führen wird, die Preise insgesamt nach unten zu bewegen. Für uns Endkunden durchaus ein Vorteil.

KNX kommt zudem komplett ohne Cloud-Zwang aus. Warum das ein großer Vorteil ist und welche Tücken bei reiner Funkvernetzung auftreten können, habe ich in zwei kleinen Praxis-Beiträgen exemplarisch aufgeführt: Heute bleibt die Bude kalt und Wenn’s beim Chef wieder dunkel wird.

Mit KNX-RF bzw. KNX-RF+ stehen trotzdem auch für ein KNX-System Funkerweiterungen zur Verfügung, die meines Erachtens in naher Zukunft stark anwachsen werden, aber wie gesagt, ein verkabeltes KNX nicht ersetzen sondern viel eher an manchen Punkten ergänzen.

Ich habe mich mehrmals mit den CEO der KNX Association unterhalten und bin sehr optimistisch für die KNX-Zukunft.

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Falls ja, würde ich mich freuen wenn Sie ihn teilen. Vielen Dank!

 

Visualisierung

Eventghost schaltet Screensaver nicht ab

Probleme mit Eventghost, insbesondere unter Windows 10

Das Abschalten des Bildschirmschoners meiner Visu über das Tool Eventghost (Webseite) funktioniert nicht, woran könnte das liegen?

Um das Problem einzukreisen, versuchen Sie bitte zunächst folgendes:

  • schalten Sie versuchsweise den Virenscanner auf dem Visualisierungs-Rechner ab
  • deaktivieren Sie versuchsweise die Windows-Firewall auf dem Visualisierungs-Rechner
  • prüfen Sie, z.B. mittels dem netcat-Kommando (Linux), ob UDP-Telegramme von Eventghost empfangen werden

Sind diese Grundvoraussetzungen gegeben, das Deaktivieren des Bildschirmschoners, z.B. mit simulierter Shift-Taste oder simulierter Maus-Bewegung  aber trotzdem nicht funktioniert, hilft in der Regel folgendes vorgehen. Definieren Sie eine Aktion, die folgendes Kommando aufruft: ##todo##

Informationen und Smart Home-Anwendungsbeispiele zu dem genialen Tool Eventghost finden Sie übrigens im umfassenden Handbuch zur Heimautomation, z.B. in den Abschnitten 24.8 (Denken Sie an den Energieverbrauch) und 37.6 (Umfassend visualisieren mit Touchscreen).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Falls ja, würde ich mich freuen wenn Sie ihn teilen. Vielen Dank!

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Falls ja, würde ich mich freuen wenn Sie ihn teilen. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.